02 / NICOLE JOHÄNNTGEN - HENRY (USA/CH/D) / SA. 08.05.21 / tba + Livestream

“Nicole has something very special in her playing – a big and generous heart. An exceptional energy!”
David Liebman

Künstler

NICOLE JOHÄNNTGEN - HENRY (USA/CH/D)

Datum

SA. 08.05.2021 > 20.00 Uhr

Ort

Steht noch nicht fest, wird bald bekannt gegeben + Livestream

Eintritt

18 € / Erm. 15 € / Mitgl. 12 € / Livestream 10 €

Tickets

livestream-button_79x73.pngDue to the reduced capacity of the Covid-19 there will be an additional livestream for this concert!

Für dieses Konzert gibt es aufgrund der Covid-19 bedingten reduzierten Zuschauerkapazität zusätzlich einen Livestream!


english_25x15.pngClick here to order your tickets online!
german_25x15.pngHier geht es zur Online-Ticket-Bestellung (auch zum selbst Ausdrucken).

VVK-Stelle in Ravensburg: Musikhaus Lange, Marktstraße 27

henry_mittel.jpg

Im Mai 2021 präsentiert Nicole Johänntgen ihr erstes Live-Album „Henry III“ mit Jon Ramm
(Posaune), Steven Glenn (Sousaphon) und Paul Thibodeaux (Schlagzeug). Die Saxophonistin hat zum dritten Mal mit ihren drei Musikern aus New Orleans ein Album eingespielt. „Henry III“ ist funky und erfrischend, einfach und ehrlich gespielt, groovt und rumpelt vom New-Orleans-Jazz inspiriert.

Die Musik von Nicole Johänngtens Band HENR animiert zum Mitsingen, Mittanzen, einfach zum Mitmachen. Doch wer genau hinhört, entdeckt auch die tiefsinnige, die herzzerreissende Seite von „Henry“. In Songs wie „Dig Deep“ oder „Guetnachtlied“ ist viel Raum zwischen den einzelnen Melodien, sodass man in einen Dämmerzustand fällt, einen Zustand, in dem man reflektiert, Dinge verarbeitet, die tief sitzen. Und dann geht es auf der Achterbahnfahrt wieder aufwärts!

Nicole Johänntgen (*1981) stammt aus dem Saarland und lebt seit 16 Jahren in Zürich, wo sie das Atelier-Stipendium der Stadt gewann und 2016 ein halbes Jahr in New York verbrachte. Dort startete sie das „Henry“-Projekt als Hommage an ihren Vater Heinrich, der sie zu ihren Schulzeiten frühmorgens mit der Posaune zu wecken pflegte.

“Nicole has something very special in her playing – a big and generous heart. An exceptional energy!”
David Liebman


Line-up:
Nicole Johänntgen - sax (Switzerland)
Marc Roos - trombone (Germany)
Steven Glenn - sousaphone (New Orleans)
Pius Baschnagel - drums (Switzerland))

Links:
Künstlerhomepage
Video-Playlist