06 / FERENC SNÉTBERGER & ANDERS JORMIN (HUN/SWE) / SO. 14.11.21 / Linse Weingarten + Livestream

Snétberger und Jormin zelebrieren meisterhaft die Kunst des Duos – ein Hochgenuss!

Trans4JAZZ-Festival 2021
Künstler

FERENC SNÉTBERGER & 
ANDERS JORMIN (HUN/SWE)

Datum

So. 14.11.2021 > 11.00 Uhr

Ort

Linse Weingarten + Livestream

Eintritt

24 € / 20 € (ermäßigt) / Mitglieder: 16 € // Livestream 10 €

Aufgrund der pandemiebedingten Hygienemaßnahmen ist das Platzangebot im Saal stark reduziert. Bitte berücksichtigen Sie deshalb gerne direkt bei der Buchung, ob Sie als Kleingruppe  kommen.

Tickets

livestream-button_79x73.pngDue to the reduced capacity of the Covid-19 there will be an additional livestream for this concert!

Für dieses Konzert gibt es aufgrund der Covid-19 bedingten reduzierten Zuschauerkapazität zusätzlich einen Livestream!
 

english_25x15.pngClick here to order your tickets online!
german_25x15.pngHier geht es zur Online-Ticket-Bestellung (zum selbst Ausdrucken und/oder als E-Mail auf's Handy).

VVK-Stelle in Ravensburg: Musikhaus Lange, Marktstraße 27

Hygienekonzept

Beim Einlass muss eines der drei G´s nachgewiesen werden – geimpft, getestet oder genesen. Für jeden Ticketkauf müssen Kontaktdaten für die Kontaktnachverfolgung angegeben werden. Diese werden nach 4 Wochen gelöscht.
Im Saal muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

 

snetberger_jormin_mittel.jpg
Ferenc Snétberger wird oft als ungarisches Gitarrengenie bezeichnet: Er bevorzugt kleine, fast kammermusikalische Besetzungen, gerne auch mit hochkarätigen Bassisten wie Arild Andersen oder Richard Bona – und eben jetzt mit dem Schweden Anders Jormin. Snétberger stammt aus einer Roma-Familie in Ungarn, sein musikalischer Background erstreckt sich von (nicht nur Gypsy-)Jazz über Klassik bis Filmmusik, wobei er ausschließlich akustische Gitarre spielt.

Mit Anders Jormin und dem Drummer Joey Baron entstand 2017 die ausgezeichnete CD »Titok« bei ECM. Jetzt ohne Schlagzeug können und müssen (oder müssen und können?) sich die beiden Meister noch mehr auf sich selbst und den Partner verlassen. Doch Snétberger und Jormin sind miteinander sehr vertraut, sodass ihr Duo einen Hochgenuss in Sachen sensible Interaktion und feingeistig-kammermusikalischen Jazz verspricht.

Snétberger und Jormin zelebrieren meisterhaft die Kunst des Duos – ein Hochgenuss!

Line-up:
Ferenc Snétberger – g
Anders Jormin – b

Links:
Künstlerhomepage
Video-Playlist